Godzilla-Filme…

Leserbewertung:
[Total: 0 Average: 0]

Godzilla-Filme sind ein klassisches „guilty pleasure“. Die meisten erschöpfen sich in endlosen Fights von in Gummianzügen schwitzenden Darstellern, die Modellbaustädte zertrampeln. Und doch haben viele dieser „Kaiju“-Filme irgendwie auch mehr zu bieten! Hier anlässlich des Filmstarts ein paar schöne Trailer…

Godzilla – Gojira (1954)

Der erste Godzilla aus Japan. Der echte „Gojira“. Das Original. Unübertroffen! Und wirklich sehenswert. Zu haben auf DVD.

Godzilla: Final Wars (2004)

Einer der besten, wenn nicht der beste (außer halt dem ersten, ernsten). Nie hat man einen Godzilla-Film gesehen, der so eindeutig von einem (japanischen) Godzilla-Fan für die Godzilla-Fans der Welt gemacht worden ist. Sogar mit Tauchfahrt-des-Schreckens-U-Boot 2000/4000, mit Zwillings-Mädchen und allem sonstiges Schnickschnack! Muss man gesehen haben! Zu haben auf DVD und Blu-ray.

Frankensteins Monster
jagen Godzillas Sohn (1967)

(„Son of Godzilla“) Mein persönlicher Favorit. Habe ich damals im Kino gesehen. Nicht wirklich gut, aber stellenweise sehr heiter. Zu haben auf DVD (aber viel zu teuer!)

Befehl aus dem Dunkel (1965)

(„Invasion Of The Astro-Monster“ a.k.a. „Godzilla versus Monster Zero“) Einer meiner ganz großen Favoriten, weil man beim Zuschauen zusätzlich zum Godzilla noch einen trashigen Sci-Fi-Film noch obendrauf geschenkt kriegt! Lohnenswert auf DVD zu haben.

Godzilla und
die Urweltraupen (1964)

(„Mothra vs Godzilla“) Einer der Höhepunkte der Reihe, der von allem ein bisschen mehr bietet, vor allem eben Mohtra, die „Urweltraupe“. Billig auf DVD.

Emmerichs Godzilla (1998)

Keineswegs so schlecht, wie viele sagen. Aber halt auch irgendwie kein richtiger Godzilla. Dafür ein typischer Emmerich. ZU haben auf Blu-ray und DVD.

Godzilla gegen Destoroyah (1995)

(„Godzilla vs. Destoroyah“) Auch ein Knaller. Günstig zu haben auf DVD.

Godzilla – Die Rückkehr
des Monsters (1984)

(„Return Of Godzilla“) Mit diesem Film versuchte Toho, die Reihe neu zu beleben… zu haben auf DVD.

King Kong gegen Godzilla (1974)

(„Godzilla vs. Mechagodzilla“) Wieder ein Film *mit* Godzilla, aber ohne King-Kong, der in Wirklichkeit Mechagodzilla heißt und eine Art Robo-Godzilla ist. Immerhin: Aliens aus dem Weltraum haben hier King-Kong-Köpfe! Mehr King-Kong war bei Godzilla selten! Allein schon das DVD-Cover ist den Kauf wert…

Godzilla, Mothra
und King Ghidorah (2001)

(„Godzilla, Mothra And King Ghidorah: Giant Monsters All-Out Attack“) Beim „Generalangriff der Riesenmonster“ bleibt kein Monster-Wunsch unerfüllt! Unfaßbarerweise nicht nur auf DVD, sondern auch auf Blu-ray zu haben.

Frankenstein und
die Monster aus dem All (1968)

(„Destroy All Monsters“) Wunderbar auch wegen der Musik von Akira Ifukube! Und obwohl im Titel kein Godzilla vorkommt, kommt er im Film vor. (Nicht jedoch Frankenstein. Dafür aber Monster aus dem All.) In verschiedenen DVD-Versionen zu haben; das Metal-Pak ist wirklich sehr gut, aber halt schon derb teuer. Detail-Review hier.

Die Rückkehr des King Kong (1962)

(„King Kong vs. Godzilla“) Endlich, endlich: Der echte King-Kong gegen den echten Godzilla! Ganz harter Tobak … Zu haben für reichlich Geld im gelungenen DVD Metal-Pak.

King-Kong – Dämonen
aus dem Weltall (1973)

(„Godzilla vs. Megalon“) Einer der ganz großen King-Kong-Filme!!! Und obwohl im Titel kein Godzilla vorkommt, kommt er im Film vor. Anders als King-Kong. Auf DVD echt zu teuer.

Und so weiter…

Andreas

Der Autor der Science-Fiction-Schund-Serie Scott Bradley bloggt auf scififilme.de über Sci-Fi-Filme, die er gerne sieht. Deine Meinung zu einem phantastischen Film ist vielleicht eine ganz andere als seine – und das ist gut so: Schreib uns in den Kommentaren, warum Du es anders siehst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.