Southland Tales (2006)

Leserbewertung:
[Total: 3 Average: 2.3]

The Rock spielt einen nicht besonders klugen Action-Schauspieler, ähem...

„Eine schwarze Komödie über das Ende der Welt“, nennt Regie-Überraschung Richard Kelly seinen wirren, lauten Science-Fiction-Streifen „Southland Tales“ (2006). Der ist äußerst anstrengend anzusehen. Vielleicht kann der Rezensent Sie mit der Aussicht verführen, den meines Erachtens völlig unterschätzten Dwayne „The Rock“ Johnson in einer Rolle als sich selbst allzu ernst nehmenden Action-Trottel zu sehen? Oder Sarah Michelle „Buffy“ Gellar als geistig unterbelichtete, aber hellsehende Porno-Darstellerin Krysta Now?

Fazit: Nur für Liebhaber des Bizarren – für diese aber sehenswert.
Mehr im Special: Richard Kelly.

Wer shoppen mag:

Andreas

Der Autor der Science-Fiction-Schund-Serie Scott Bradley bloggt auf scififilme.de über Sci-Fi-Filme, die er gerne sieht. Deine Meinung zu einem phantastischen Film ist vielleicht eine ganz andere als seine – und das ist gut so: Schreib uns in den Kommentaren, warum Du es anders siehst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.